Bauernhof Roerink

familieportret (Roerink)1

Auf einem wunderschön ausgebauten Bauernhof in Lonneker genießt die Familie Roerink das freie Bauernleben und freut sich über ihre Tiere. Die Familie besitzt mehr als 135 Kühe, die jeden Tag 3.000 Liter Milch liefern!

Eine große Familie

Bauer Arjan ist ein Bruder von Diane Roerink, die damals zusammen mit ihrem Mann Gerjhan das allererste Ladengeschäft eröffnete. Arjan und Miriam Roerink sowie ihre beiden Kinder sind ausgesprochen stolz darauf, dass sie Mitglieder der Zuivelhoeve Familie sind.

Seit rund 35 Jahren – also gleich von Beginn an – lieferte der Bauernhof Roerink Milch an Zuivelhoeve. Dreimal in der Woche wird die Milch ihrer Kühe abgeholt und sofort verarbeitet: zum Beispiel für unseren lekker Vla®.

Glückliche Kühe

Die Kühe von Bauer Arjan haben es sehr gut und laufen frei im Liegeboxenstall herum. Sie bekommen so viel Auslauf, wie sie brauchen und können sich nach Herzenslust am Fressgitter bedienen. Im Stall gibt es auch sogenannte Viehbürsten. Eine Kuh braucht sich nur dagegen zu lehnen und schon fängt die Bürste automatisch an, das Fell zu massieren. Das sorgt nicht nur für ein gesundes, glänzendes Fell, sondern ist absolute Wellness für die Kühe.

Das Melken findet in einem Drehstall statt, der bis zu 16 Kühen Platz bietet. Zweimal pro Tag werden die Tiere dort gemolken: morgens um halb sieben und noch einmal am späten Nachmittag um halb sechs.

Für Kälber werden spezielle Iglus eingerichtet, in denen sie während der ersten sechs bis sieben Wochen ungestört aufwachsen können.actiefoto (Roerink)1

Weidemilch

Die Kühe der Familie Roerink sind – ebenso wie alle anderen Zuivelhoeve Kühe – echte Weidetiere. Das bedeutet, dass sie mindestens 120 Tage im Jahr und mindestens sechs Stunden am Tag im Freien sind. Von Juni bis Oktober stehen die Kühe draußen auf der Weide, wann immer das Wetter es zulässt. Im Winter ist es natürlich zu kalt, aber im Frühjahr dürfen sie wieder aus dem Stall.